Praxiswissen Psychologie

 „Güte rettet die Welt.“

russisches Sprichwort

 

In einer Zeit voller Verunsicherung werden an Pädagog*innen und Sozialarbeiter*innen hohe Erwartungen gestellt.

Kinder, Jugendliche, Eltern und Klient*innen tragen ihre Not an diese Berufsgruppen heran und setzen sie oft sehr unter Druck.

 

Ziele:

Die Vorträge und Workshops zielen darauf ab, durch Verständnis der psychischen Zusammenhänge und Reaktionsweisen Überblick und Orientierung in dieser unübersichtlichen Situation zu vermitteln.

 

Die Angebote erlauben nicht nur ein besseres Verstehen der anderen sondern bieten auch viele Aha!-Momente, die die eigenen Stressreaktionen, empfindlichen Punkte und Verhaltensweisen betreffen.

Dieses Verstehen fördert das Mitgefühl und Empathie für sich selbst und anderen gegenüber. So können auch Konflikte und Spannungen in den Teams konstruktiver betrachtet und gezielte Hilfsangebote gemacht werden.

 

Die gemeinsame Annäherung an diese Themen fördert den

Team-Zusammenhalt und die Bereitschaft, bei Schwierigkeiten aufeinander zuzugehen und zu kooperieren.

 

Themen-Module

 

Praxiswissen Trauma

Traumata sind Teil des Lebens und in ihrem ungelösten Zustand ein wesentlicher Faktor für einen Großteil psychischer Auffälligkeiten, stressbedingter Krankheiten und Beziehungsschwierigkeiten.

Ziel: Trauma verstehen, Resilienz wahrnehmen, Erste Hilfe und längerfristige Lösungswege kennen

 

Praxiswissen Angst

Angst ist eine natürliche Reaktion auf verunsichernde Situationen und Herausforderungen.

Ziel: Angst verstehen, Bedeutung von Sicherheit erkennen und Wege zur Wiederherstellung von innerer und äußerer Sicherheit erforschen.

Gesichter der Angst kennen lernen.

 

Praxiswissen Aggression und Konflikte

Konflikte begegnen uns auf Schritt und Tritt wo sich Menschen Räume und Bereiche teilen.

Ziel: Konflikte und Aggression verstehen. (Selbst-)Wahrnehmung von Grenzen schulen. Deeskalation durch Klarheit, Selbstsicherheit, Empathie, Führungsstärke.

 

 

Rahmenbedingungen:

Das Angebot richtet sich an Schulen und Sozialeinrichtungen sowie alle Arten von Teams.

Die Angebote können an Ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse angepasst werden von einem Vortrag von 1,5 Std. bis hin zu Halb- oder Ganztages-workshops mit einem höheren Selbsterfahrungsanteil.

In Absprache sind auch online-Formate denkbar.

 

 

Kosten: Angebot für Schulen und Sozialeinrichtungen: 100,- /Std. netto zzgl. Fahrtkosten