Gruppen und Teams

Einzeltherapie ist notwendig und sinnvoll. Gleichzeitig brauchen wir zunehmend gesunden Umgang in Gruppen, Teams und Kollektiven gerade in Zeiten, die von Verunsicherung und Polarisierung geprägt sind. 

Viele Probleme sind nicht mehr Einzelfälle, sondern Ausdruck von kollektiven Verwerfungen, die auch kollektive Antworten brauchen.

 

Ich biete hierzu verschiedene Angebote an:

- Impulsvorträge zu psychologischem Praxiswissen für Pädagog*innen und Sozialberufe, die für sich stehen oder als Einstieg für Teamarbeit dienen können. 

- Einführung und Anleitung in Council, einer alten wiederentdeckten Kommunikationsform die sehr deeskalierend wirken kann und den Beteiligten ein hohes Maß an Zugehörigkeit zu einem größeren Ganzen erlebbar machen kann.